Workshop

 

"Kundalini Yoga und Sat Nam Rasayan"

 

mit Doris

 

Donnerstag, den 29. Dezember 2022

 

von 18.00 - 21.00 Uhr 

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich einen Workshop gegeben habe.

 

Ich arbeite mit Sat Nam Rasayan und der bedingungslosen Annahme meiner Klienten. 

Mein Lehrer Guru Dev erinnerte immer wieder daran, dass alles ein Recht hat zu existieren. 

Genauso erfahre ich es, was nicht bedeutet, dass es sich immer gut anfühlt. Aber ich kann beobachten wohin meine Aufmerksamkeit mich zieht und (emotional/körperlich) hält.

 

Teile mit mir am 29.12. diese bewusste Erfahrung.

 

Nichts zu tun, was Dich von Dir selbst entfernt ist eine große Herausforderung. Was wir dann erfahren ist oft geprägt von gespeicherten Erfahrungen, die uns klein und oft auch unsicher sein lassen.

 

Kundalini Yoga und die Heilarbeit Sat Nam Rasayan bieten die Möglichkeit tiefe Erfahrungen zu erleben und Dein Bewusstsein zu erheben.

 

Frei von Gedanken im wahren Bewusstsein.

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich, der Wunsch nach Zufriedenheit reicht aus.   

 

Matten und Decken sind vorhanden

 

Preis:

30,-

 

Kontakt: 

Doris Kunz

0211 16356767

WhatsApp: 0177-4695706

www.yoga-des-heilens.de

Anmeldung: unter yoga-des-heilens.de/Kontakt


Workshop

 

"Ancient Medicine -

Erschaffe Deinen eigenen Medizinbeutel"

 

mit Simone

 

Samstag, 14. Januar 2023

 

von 10.00  - 14.00 Uhr

Du bist herzlich eigeladen, Dich mit der alten Kultur und den Riten der Urvölker Amerika's zu verbinden, um Deinen eigenen Medizinbeutel herzustellen. Diese sind sehr machtvoll und tragen ihre ganz eigene Magie in sich.

Sie besitzen besondere Heilkräfte.

 

An diesem Vormittag lernst Du etwas über die Geschichte des Medizinbeutels, seine Verwendung und wie Du ihn ganz individuell für Dich erschaffen kannst. 

 

Wir ehren die alten Völker, bitten um Ihre Unterstützung und bereiten uns innerlich auf dieses heilige Ritual vor.

Eine schamanische Trommel-Meditation zu Deinen Wurzeln verbindet Dich mit Deiner inneren Kraft und Intuition, aus der heraus Du Dich dann dem Prozess der Gestaltung widmest. 

In einer kleinen Zeremonie werden wir Deinen fertigen Medizinbeutel segnen, beräuchern und wenn Du magst auch besingen, so dass er jederzeit seine Kräfte zum Wohle der Menschen entfaltet. 

 

In einem Medizinbeutel befinden sich verschiedene Kräuter, Wurzeln, Kristalle, Steine etc. 

Wenn Du Dich inspiriert fühlst, bringe gerne Dir wichtige Kraftgegenstände und natürliche Heilkräuter mit.

Auch Tabak mögen die Spirit's sehr gerne, er wird in Amerika auch als Opfergabe an Mutter Erde und die Ahnen, wie auch an weise Menschen übergeben. Ebenso kannst Du natürlich Deine eigene Verzierung, einen Fingerhut und Räucherware mitbringen. 

 

Es ist alles hier vorhanden, was wir für einen Medizinbeutel brauchen, jedoch ist es immer schön, wenn Du einen eigenen Bezug zu den Dingen hast, die ihn besonders machen. 

 

Begrenzte Teilnehmerzahl

 

Preis: 

50€ zzgl. Materialkosten (Richtet sich individuell nach dem, was Du verwenden möchtest)

 

Kontakt, weitere Infos und Anmeldung: 

Simone 

0174 4821341

mail@freigeist-z.de


Workshop

Meditations-Ritual

"Erwecke Deine intuitive Kreativität-

Gestalte Dein eigenes Meditations-Mandala"

 

mit Simone

  

Sonntag, 15. Januar 2023 

 

von 15.00 - 17.00 Uhr

An diesem Tag widmen wir uns ganz Deiner intuitiven Kreativität. In einem verbundenen Zustand der Meditation lernst Du, wie Du Dein eigenes Kraft-Mandala legen kannst. Was es bedeutet und mit welcher Intention Du es gestalten möchtest. Bringe gerne Deine eigenen Kraft-Gegenstände, die für Dich eine besondere Bedeutung haben mit. Für Blüten ist gesorgt. 

Jedes Mandala ist Einzigartig und birgt höhere Energien, die Dich in Deiner Meditation unterstützen können. Wir tauschen uns über die Bedeutungen aus und werden im Anschluss eine kleine geleitete Meditation durchführen, bei der Du ins Fühlen dieser Energien kommst. 

 

Kontakt und weitere Infos: 

Simone Zingel

0174 4821341

mail@freigeist-z.de

 

Anmeldung über Zentrum

 

Preis: 

35€ inkl. Mwst und Blumen


5Rhythmen® Workshop

"Herzens-Wellen"

 

mit Iris

 

Sonntag, 22. Januar 2023

 

von 10.00 - 16.00 Uhr

„Als ich mich zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann.

Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner.

Diese Verbindung nenne ich heute Herzensweisheit“ – Charlie Chaplin

 

Der Körper ist der Ausgangspunkt für den Weg zurück zur Ganzheit.

Nur wenn Du wirklich in Deinem Körper lebst, in ihm zu Hause bist, kannst Du Dich auf den Weg zu Deinem Herzen machen.

 

Wenn Du Deinen Körper befreist, um in Deine Ganzheit zu gelangen, werden alle möglichen Gefühle an die Oberfläche kommen. Gute, schlechte, alte und neue. Es mag sich unbequem gar gefährlich anfühlen, lebendig zu sein aber auch unglaublich ekstatisch. Dein Herz zu befreien, bedeutet durch alle Gefühle hin durchzutanzen, sie freizulassen, um Dich der Kraft der Liebe zu öffnen. 'Gabriele Roth

 

Kennst Du Dich in der Landkarte Deines Herzens aus? Kannst Du Deinen Gefühlen trauen, oder überwältigen sie Dich ständig? Angst, Wut, Trauer, Freude und Mitgefühl bringen die Würze in Dein Leben.

 

Durch diesen Workshop erfährst Du den Wert Deiner Gefühle und wie Du sie steuern und für Dich nutzen kannst.

 

In der Heartbeat-Arbeit der 5 Rhythmen® bewegen wir, was uns bewegt. Wir erforschen die Verbindung von Herz und Körper und erweitern unseren Bewegungsspielraum, um Gefühle leichter hereinzulassen, sie auszudrücken und wieder loszulassen. So können wir Altes und Überlebtes endlich aus den Gliedern schütteln und flüssiger und spontaner im Moment werden. Gefühle werden nicht in „gut“ und „schlecht“ unterteilt. Jedes Gefühl hat seinen Sinn. Jedes Gefühl ist eine Energie, die wir im Tanz für uns nutzen können. Wir erlauben uns zu sein, wer wir sind:

fühlende Wesen in Bewegung. 'Heike Fuhsy

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist ausreichende Erfahrung in der Waves®- Arbeit

(mindestens 15 Stunden bei einem anerkannten 5 Rhythmen-Lehrer)

  

Preis:

125,00 €

 

Frühbucher bis 12.01.2023 : 95,00€

 

Kontakt: 

Iris Yasmine Harms

Weitere Informationen findest du auf der Website: 5Rhythmen-duesseldorf.de

Persönlich an: zen-dance@t-online.de

Phone: 0162 755 87 22


Seminar

"ImPulsSein – Die Welt der Percussion"

 

mit Martin Zieburg

 

Samstag, den 28. Janaur 2023

 

von 10.00 - 14.30 Uhr

Lassen wir unsere Hände mit der Trommel tanzen. Wir finden aus der Stille in ein Pulsieren, aus dem Puls in einen

Beat und aus Puls und Beat in Formen, in eine klanglich, musikalische Verwirklichung.

 

Alle Form kommt aus der Formlosigkeit.

 

Dieses Verständnis, dieses BewusstSein lässt uns den Raum, Rhythmus und Melodie der Trommel und aller Klänge

der Erde neu erleben. Durch Puls und Beat, durch Hören und Bewegen, finden wir in die unendliche Formenwelt.

Die Orientierung, Dinge von der Wurzel her zu betrachten, ist ein wundersamer Zustand zum kreativen Ausdruck

und zum musikalischen Dialog.

 

Die Quelle, aus der wir schöpfen können, ist bereits als Samen in uns angelegt.

 

Es geht nicht darum, etwas zu erreichen, sondern das zu entdecken, was in uns wohnt und diesem mit Hingabe zu folgen. Inspiriert zu sein bedeutet, dass diese Quelle im Inneren berührt wird. Dass etwas uns im Herzen bewegt.

Das Wirkliche in uns kann nun hervortreten, jenseits aller Vorstellungen und Einbildungen. Unser Geist kann frei

fließen und sein Leuchten zum Ausdruck bringen. Die Trommel zu spielen, kann unser Begleiter sein, der uns verborgenes erzählt, uns in Balance bringt und uns mit wundersamer Energie erfüllt. Gleichzeitig werden wir als

Spieler zum Erzähler.

 

Jeder, der die Begeisterung der Trommelmusik teilt, ist herzlich Willkommen - ob mit oder ohne Vorkenntnisse.

Instrumente werden gestellt.

 

Ich freue mich auf Euch.

 

Teilnehmerzahl:

5-10

 

Dauer:

4,5 Stunden (incl. Pause)

 

Preis:

65,-Euro

 

Kontakt: 

contact@martinzieburg.de

www.martinzieburg.de


Seminar

 

"Der Tanz der Archetypen"

 

mit Sybil

 

Samstag, 04. Februar 2023

 von 09.30 - 19.00 Uhr

 

Sonntag, 05. Februar 2023

 von 09.30 - 14.00 Uhr

Erfahre Dich selbst in diesem zweitägigen tiefgreifenden Seminar über die Archetypen, den Urbildern Deiner Seele!

Lerne Deine Archetypen in den Chakren kennen, erforsche sie im Tanz, in der Meditation und in der Aufstellungsarbeit.

 

Welche Archetypen lebst Du schon aus? Welche sind vielleicht verdrängt oder an einem anderen Ort?

Wie kannst Du alle auf die für Dich richtige Art ausleben?

Mach Dich auf den Weg zu Dir selbst in einem tiefen Prozess in Dir, getragen in einer festen Gruppe.

 

Wenn Du Lust auf Bewegung und lebendige Selbsterforschung hast, bist Du hier genau richtig.

 

Seminarzeiten: 

Sa 09:30 - 19:00 Uhr

So 09:30 - 14:00 Uhr

 

Preis:

Der Energieausgleich liegt bei 190 € für beide Tage.

 

Kontakt:

Anmeldung über sibylbolley@me.com

Sibyl Bolley ist Dipl. Sozialpädagogin, Traumapädagogin, Tanzpädagogin und Yogalehrerin. In diesem Seminar bringt sie alle Professionen zusammen und begleitet Dich einfühlsam in Deinem Selbsterforschungsprozess.


" Körperwahrnehmung und innere Freiheit "

 

mit Can

 

Samstag, den 11. Februar 2023

 

von 16.00 - 20.00 Uhr

Körper, Seele und Verstand bilden eine intelligente Einheit, welche alle nötigen Informationen und die Energie hat, um reibungslos und erfüllt zu leben. Wenn wir beginnen wieder hinzuhören und zuzulassen, ist für Gesundheit und Freude weder harte Arbeit noch hohes esoterisches Wissen nötig.

 

Mit Körper- und Wahrnehmungsübungen sowie verbaler und visueller Erklärung kannst Du die Inhalte direkt erfahren und deren Wirksamkeit erleben. Wir gehen auch besonders auf Deine individuellen Themen ein.

 

Preis: 

65€

 

Kontakt:

Can

Canluisoezkan@gmail.com 

https://t.me/canluisoezkan

https://canluisoezkan.wixsite.com/can-luis/innerefreiheit


Workshop

 

„AktzepTANZ der Polaritäten - Embodiment des starken Mannes und der sinnlichen Frau“

 

mit Sandra und Fabio

 

Sonntag, den 19. Februar 2022

 

von 10.00 - 18.00 Uhr

Dieser Workshop ist anders als alle anderen, die Du bisher kennengelernt hast.

Es ist eine Begegnung Deiner Essenz und Deinem Körper.

 

"Deine innere Essenz ist die Quelle Deiner Kraft und Schöpfung. Indem Du sie nutzt, kannst Du auf Dein wahres Potenzial zugreifen und Deine Sehnsüchte verwirklichen."

 

In diesem interaktiven Tagesworkshop geht es um Dich als Frau und Mann. Gemeinsam werden wir uns mit den verschiedenen Eigenschaften und Ausdrucksformen der männlichen und weiblichen Energien beschäftigen und erforschen, wie wir sie in uns selbst entfalten und in unseren Beziehungen integrieren können.

 

Lerne authentisch und voller Selbstbewusstsein Deine männliche & weibliche Natur zu leben, um…

 

-Deine Selbstwahrnehmung zu verbessern, um ein besseres Verständnis Deiner Gedanken, Gefühle und          Verhaltensweisen zu bekommen.          

-Leichter Entscheidungen zu treffen, ohne viel Gedankenchaos.

-Harmonischer zu kommunizieren und Konflikte auf gesunde Art zu lösen.

-Frieden und Gleichgewicht im Geschlechterkampf zu finden.

-Verkrampfungen und Scham auf körperlicher und kommunikativer Ebene aufzulösen.

-Jegliche Selbstzweifel abzubauen.

-Ein besseres Gespür für die Gefühle und Erfahrungen anderer zu entwickeln.

-Einfach mal den Kopf auszuschalten und zu genießen.

-Dich im täglichen Leben erfüllter und kraftvoller zu fühlen.

 

Willkommen zum "AkzepTANZ der Polarität" - einem Workshop für Männer, Frauen und Paare, die die männliche und weibliche Energie besser verstehen und ins Gleichgewicht bringen möchten.

Versteh den Tanz der Polaritäten zwischen Mann und Frau.

Das Geheimnis eines starken Mannes und einer sinnlichen Frau liegen in der Verbindung zu ihrer eigenen Essenz.

Entdecke Deine!

 

Verpasse nicht diese einmalige Gelegenheit, mit anderen Gleichgesinnten zu lernen und zu wachsen.

Melde Dich noch heute für unseren Workshop "AkzepTANZ der Polarität" an!

 

Preis:

97€ bei Single Anmeldung

167€ bei Paaranmeldung 

 

Kontakt:

Fabio Di Martino: +49 16096546558

Sandra Bolte: +49 176 23596480

info@fabioundsandra.de

 

Anmeldung über www.fabioundsandra.de


"Rahmentrommel Basis Kurs Für Frauen" 

 

Einführung in die faszinierende Welt der Rahmentrommel  

 

mit Heike

 

Samstag, den 04. März 2023

 

von 13.00 - 18.00 Uhr

Die Rahmentrommel mit ihrem weiblichen, rituellen Hintergrund und ihrer traditionelle Spielweise, gilt als der Ursprung aller Trommeln und gehört mit ihrer besonderen Klangvielfalt zu den ältesten Instrumenten der Welt. Sie findet bereits 3500 v. Chr. in vielen alten Kulturen Erwähnung. Die wenigsten Menschen wissen, dass auch unsere Vorfahren getrommelt haben und die Trommel eine wesentliche Rolle in deren Leben spielte.  In jahrelangem Erforschen und Studieren der Rahmentrommel fand Layne Redmond heraus, dass Rahmentrommeln ursprünglich während heiliger Rituale und Zeremonien von Frauen gespielt wurden. Und das nicht nur in mediterranen und arabischen Traditionen. 

 

Wenn Frauen, die trommeln, zeigen Stärke. Sie lassen sich auf ihren ureigenen Rhythmus ein und nutzen ihn als spirituelle Kraftquelle. Damit stehen sie in einer alten weiblichen Tradition: Bereits in den frühen Göttinnenreligionen galten die trommelnden Schamaninnen und Pristerinnen als Wächterinnen des spirituellen Lebens. Layne Redmond stellt die alte Verbindung von Rhythmus, Spiritualität und Frauenmacht wieder her und gibt den Trommlerinnen von heute ihre Geschichte zurück.  

Buchtext: Layne Redmond „Wenn Frauen Trommeln“ 

 

Tages-Kurs für Frauen

 

Erlebe die Kraft des Kreises im Rhythmus der Rahmentrommel als heiliges Werkzeug der Erinnerung 

 

Wir lernen durch Rhythmus, Gesang und Symbol die Kunst und das Herz des Rahmentrommelns kennen

 

Wir lernen:

 

◎ Die Haltung in der sitzenden Position

◎ Die Anschlagtechniken von Dum und Tak

◎ Mit dem Tempel-Rhythmus klopfen wir an

◎ Eine Erdungsmeditation im Rhythmus 

◎ Die Frequenz der Trommel, 

◎ wir erinnern uns an das, was die Trommel repräsentiert

◎ Die Anschlagtechniken von Ka – taka – Pah und Sha

◎ Die 4 Grundschläge in Bezug zu den vier Elementen

◎ Die einfache Vokalsprache 

◎ Singend verknüpfen die Anschläge miteinander

◎ Und weben dabei unsere Stimme in den Rhythmus 

◎ Wir lernen einen einfachen Rhythmus 

◎ Die erste Melodie beim Trommeln mit Call and Response 

◎ Das Elemente Lied 

◎ Wir ehren die Elemente durch Rhythmus und Gesang 

◎ Wir lernen die Anschlagtechniken in der stehenden Position 

◎ Der Schritt im Rhythmus 

◎ Das Elemente Lied in der stehenden Position

 

Rahmentrommeln werden gestellt – Wer eine Rahmentrommel mit einer Daumenkerbe besitzt, kann diese selbstverständlich mitbringen.

 

Es sind keine Erfahrungen erforderlich

 

HINWEIS:

(Bitte keine Schamanen-Trommeln, da diese sich sowohl in der Bauform, als auch in der Spielweise zu der im Kurs benötigten Rahmentrommeln sehr unterscheiden.

 

Preis:

65,00 € pro Person

 

Über Kayo-Matú:

 

Kayo-Matú (Heike Trenck) ist eine überregional anerkannte Trommelbauerin, Musikerin und Rahmentrommelkünstlerin. Sie unterrichtet das Handwerk seit 2013. Inspiriert wurde sie von ihrer ersten Rahmentrommel-Lehrerin Miranda Rondeau aus Kalifonien im Jahre 2009 und ihrer verstorbenen Lehrerin Layne Redmond, Autorin des Buches „Frauen Trommeln“ (englischer Titel: When the Drummers Were Women“)

 

Von 2009 – 2016  nahm sie Unterricht bei den weltbesten Rahmentrommel-Meistern Glen Velez, David Kuckherman, Zohar Fresco, Andrea Piccioni und Mohsen Taherzadeh. Während dieser Zeit komponierte sie auch eine Sammlung von Kraftkreis Liedern und Circlesongs für Rahmentrommeln sowie Ritual-Trommeln und lässt diese gerne in ihre gesamte Arbeit, rund um das Trommeln mit einfließen. 2022 entstand ihre CD „Verbinde Dich mit Deiner Trommel“- eine schamanische Trance-Reise zum Geist der Trommel. Sie gibt ihr Wissen in ihren Rahmentrommelkursen und Trommelbauworkshops weiter. Besonders gerne tritt sie mit zeremoniellen Aspekten auf und ruft gerne Frauen in der Kraft des Kreisen zusammen, um die Gemeinschaft zu stärken.

 

Sie trat bereits mit ihren Schülern auf öffentlichen Veranstaltungen auf und begleitete 2013 das Groß-Event der 13. indigenen Großmütter in Karlsruhe mit ihrer großen Kraftkreis-Trommel und der damals 7 köpfigen Frauengruppe „The Healing Drum Women“. Sie war mehrmals Gast bei „Die Nacht der Trommeln“. Kayo-Matú hat die Rahmentrommel bereits mehrmals hier in Deutschland, den Niederlanden und auch in Schweden unterrichtet.

 

In Gedenken an ihr Vorbild Layne Redmond, studiert sie seit Jahren dessen gesamtes Lernmaterial mit Fokus auf die mehrstimmigen Arrangements und besonders die Komposition Rattlesnake, die mit dem Schellen-Tamburin gespielt wird.

 

Kayo-Matu´s Rahmentrommel – Kurs ist das Zusammenfließen ihrer eigenen, jahrelangen Trommel Erfahrung, Miranda Rondeau´s Unterrichtsstil und den Lehren von Layne Redmond. Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Trommel als ein heiliges Werkzeug der Erinnerung, eine Schnittstelle, die hingebungsvoll an das alte Erbe in uns erinnert.

 

Bei Interesse:

kayo-matu@web.de

 

Anmeldung:

Link Heike folgt oder 

über Zentrum mail@freigeist-z.de

0174 4821341


Tagesworkshop

 

"Tantric Performance Art"

 

mit Susanne und Jürgen

 

Samstag, den 18. März 2023

 

von 10.00 - ca. 21.00 Uhr

Tantric Performance Art 

 

bedeutet für uns Spiel und Freiheit in der Begegnung.

 

„Playstation“ nennen wir den Raum, den wir für diese Erfahrungswelt gestalten.

Dieses Spielfeld möchten wir mit Euch teilen und erfahrbar machen.

 

An diesem Tag möchten wir Dir kreative, verspielte Übungen anbieten um besondere Begegnungen zu kreieren.

 

Wir begleiten Dich in eine spontane, intuitive Körpererfahrung und eröffnen somit den Raum Deinem künstlerischen Ausdruck auf die Spur zu kommen. Die unmittelbaren, authentischen  Begegnungen mit Dir selbst und in der Gruppe werden in den einzelnen Settings zur Performance.

 

Der Workshop richtet sich an Menschen mit Neugier, Spaß am spielen und Lust auf neue Erfahrungen in der Gruppe. 

 

Für die praktische Umsetzung werden wir verschiedene Materialien bereitstellen, die zum Einsatz kommen als Unterstützung, Herausforderung und Inspiration.

 

Ob Photos erwünscht sind besprechen wir vor Ort.

 

Preis für den Workshop:

95 €

 

Kontakt:

Susanne Hertsch

Für weitere Details und Anmeldung via Mail an:

playstation(at)hertsch-wolff-art.com

https://hertsch-wolff-art.com/aktuelles/playstation-workshop/

 

Wir freuen uns auf Dich!